Wellness-Massagen:
Diese Art der Massage dient der Gesunderhaltung und der Gesundheitsförderung sowie dem daraus resultierenden Wohlbefinden.

 

         

 

Ganzkörpermassage

 

 
 

Die ursprüngliche Form der Massage, bei der man keinem starren Behandlungsablauf folgt, sondern durch die individuelle Anwendung , ausgerichtet nach den Bedürfnissen des Klienten, keine Massage der anderen gleicht. Es ergibt sich eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten von belebend bis entspannend. Je nachdem, was bei der jeweiligen Person angezeigt ist. Folgende Wirkungsweisen der klassischen Massage sind bekannt: Lokale Steigerung der Durchblutung. Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz, Entspannung der Muskulatur, Lösen von Verklebungen und Narben, psychische Entspannung, Reduktion von Stress, Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe.

 

 
 

Schröpfmassage (Rücken)

 

 
 

Ein traditionelles Verfahren neu entdeckt. Die Arbeit mit Schröpfköpfen ist wahrscheinlich eine der ältesten Massagetechniken überhaupt. Und eine der effektivsten. Die Durchblutung wird vermehrt, die Muskulatur gelockert, der Stoffwechsel gefördert und somit die Versorgung des Gewebes begünstigt. Dabei werden nicht nur direkt erreichbare Gewebe wie Haut und Muskeln positiv beeinflusst und entspannt, sondern auf reflektorischem Weg auch der gesamte Organismus. Ich verwenden Schröpfgläser, bei denen das Vakuum mithilfe eines Gummiballs erzeugt wird. Das Ziel der Anwendung ist nicht das therapeutische Schröpfen, sondern eine Massage, die mit Hilfe von Schröpfgläsern durchgeführt wird.

 

 
 

Hot-Stone-Massage (Ganzkörper)

 

 
 

Ein absoluter Klassiker unter den Massagen, der in jedes Standardprogramm gehört. Die Kombination zwischen manueller Massage mit Öl und der Massage mit erhitzten Steinen lockert Muskeln und deren Verspannungen, sie fördert auf angenehme Weise die Durchblutung. Die erwärmten Basalt-Lava-Steine werden auf Energiezentren (Chakren) platziert, welche durch die Wärme geöffnet werden und den Weg für eine tiefe Entspannung bereiten.


Die Massage mit heißen Basaltsteinen ist eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiearbeit und der wohltuenden Wirkung von Steinen. Der gesamte Organismus wird mit neuer Energie und Vitalität aufgeladen und das Energiefeld wird harmonisiert und gestärkt. Die Hot-Stone-Massage wirkt einerseits anregend, andererseits auch ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem.